Senior Projektingenieur Innovation

Die QSIL Metals Hermsdorf GmbH ist Teil einer weltweithrenden Unternehmensgruppe und beschäftigt rund 140 Mitarbeiter:innen. Wir sind spezialisiert auf die Herstellung kundenspezifischer Bauteile und Komponenten aus hochschmelzenden Metallen wie Molybdän, Wolfram, Tantal und Niob. Mittels spanender Verfahren entstehen Produkte für die Medizintechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie für die Glasschmelz- und Automobilindustrie.

Wir suchen

Der Senior Projektingenieur Innovation ist ein maßgeblicher Innovator im Unternehmen. Er plant, organisiert, koordiniert und kontrolliert die Projektierung und Entwicklung sowie die Optimierung von Produkten und technischen Verfahren. Hierbei ist er auch für die Einhaltung der Qualitäts-, Zeit- und Kostenvorgaben sowie der gesetzlichen Normen bei Forschungsvorhaben mit internen und externen Partnern verantwortlich.

    • Verantwortlich für die Leitung von Projekten zur Entwicklung, Konstruktion und Optimierung von Werkstoffen, Produkten und technischen Verfahren in
      Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern
    • Planung und Überwachung der Projektschritte
    • Führung und Koordination der Projektmitarbeiter, sowie Betreuung studentischer Hilfskräfte und wissenschaftlicher Mitarbeiter
    • Sicherstellung der termingerechten Erreichung der Projektziele innerhalb des vorgegebenen Kostenrahmens
    • Gewährleistung der Einhaltung von Kundenanforderungen und Berücksichtigung der gesetzlichen Richtlinien
    • Auswertung, Dokumentation und Präsentation von Arbeitsergebnissen
    • Projektierung technischer Produkte und Herstellverfahren in enger Zusammenarbeit mit den anderen Unternehmensbereichen
    • Kommunikation neuer Verfahrensmöglichkeiten und Werkstoffeigenschaften in die relevanten Fachbereiche mithilfe von Schulungen.
    • Unterstützung des Vertriebs bei technischen Fragestellungen und in der technischen Kommunikation mit Kunden
    • Mitwirkung bei der Recherche von technischen Informationen und Veröffentlichungen
    • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Anmeldung neuer Patente.
    • Koordinierung der Zusammenarbeit externer und interner Forschungseinrichtungen.
    • Bei Bedarf Recherche nach Kooperationspartnern sowie Vorbereitung des Vertragsverhältnisses.

Was Sie mitbringen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Werkstoffwissenschaften, Maschinenbau oder Physik mit Schwerpunkt Werkstoffwissenschaften.
  • Idealerweise haben Sie bereits mindestens 2 Jahre Erfahrung im Bereich Forschung und Entwicklung in einem Industriebetrieb oder Forschungsinstitut.
  • Sie beherrschen das Projekt- und Innovationsmanagement.
  • Sie bringen Erfahrungen in der Werkstoffcharakterisierung, Analysemethoden und DoE mit.
  • Kenntnisse additiver Fertigungsmethoden insbesondere Siebdruck sind von Vorteil.

Was Sie erwarten können

  • Arbeiten in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Weiterbildungen
  • Attraktive Vergütung mit Erfolgsbeteiligung
  • AG- Zuschuss zu Kitakosten
  • Bike Leasing
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiterevents

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:

Melden Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlaen per E-Mail unter zukunft@qsil.com

oder bei Rückfragen telefonisch bei Frau Nicole Tatarczyk unter 036602-922 227.