Filigrane Bauteile mit komplexen Geometrien

LCP Laser-Cut-Processing hat sich seit 1993 als familiengeführtes Technologieunternehmen zum Laseranwendungsspezialisten etabliert. Mit dem Fokus auf der Herstellung von anspruchsvollen Mikropräzisionsbauteilen ist die LCP innovativer Entwicklungspartner und verlässlicher Fertigungsdienstleister für Elektronikhersteller in aller Welt. Lesen Sie, welche speziellen Fähigkeiten diese #Hightech-Macher besitzen, um technischen Fortschritt neu zu definieren. Wir haben viele Ideen. Die Zukunft ist eine unsere besten Ideen.

Präzisionslaser ermöglichen Innovation im absoluten Grenzbereich

Globale Megatrends wie Digitalisierung, Automatisierung und Energiewende fordern von Unternehmen immer kürzere Innovationszyklen. Die Lösung technischer Herausforderungen gelingt dabei zumeist mit der Bearbeitung neuer Werkstoffe und der Einführung neuer Bearbeitungstechnologien. Genau an dieser Schnittstelle ermöglichen die Unternehmen am Tridelta Campus mit ihrer Laserkompetenz (Photonics) wesentliche Produktinnovationen. Mit dem technischen Know-how wird leistungsfähige Lasertechnik entwickelt und in der Lasermaterialbearbeitung (laser material processing) für Produktkomponenten auf der Ebene kleinster Maßstäbe (laser micro machining) adaptiert.

Digitale Strukturverkleinerung beschleunigen

Zu den technischen Applikationen, die eine Beschleunigung der Digitalisierung ermöglichen, zählt etwa die Laserbearbeitung von Keramikteilen wie LTCC-Multilayern (Low temperature cofired ceramics) für EUV-Belichter. Damit kann die Halbleiterindustrie die Strukturverkleinerung für integrierte Schaltkreise weiter vorantreiben. Im selben Anwendungsfeld bearbeitet man Keramikteile auf Aluminium-Oxid-Basis (Al2O3) mit Laseranlagen. So entstehen elektrische Schnittstellenführungen (Interposer), die bei EUV Wafer Steppern der nächsten Generation zum Einsatz kommen, z.B. bei Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie.

Kupferbearbeitung mit Laser: Bessere Leistungselektronik für die Energiewende

Firmen am Standort bieten auch Lösungen für die Forcierung der Energiewende. Mit dem Laserzuschnitt von Kupferstromschienen für Bipolartransistoren mit isolierter Gate-Elektrode (IGBT) und für Leistungsschalter mit Metall-Oxid-Halbleiter-Feldeffekttransistoren (MOFSET) wird höchste Präzision im technischen Grenzbereich der Regelungstechnik erreicht. Diese werden u.a. bei Frequenzumrichtern verbaut, die Windkraft- und Solaranlagen sowie E-Fahrzeuge steuern. Für die Energiewende sind auch Automatisierungslösungen gefragt. Mit der Präzisionslaserbearbeitung von feinsten Kobalt-Eisen-Elektroblechen (CoFe) lassen sich effiziente Rotor/Stator-Stacks für innovative Flugzeugtriebwerke fertigen.

Produktion unter besonders anspruchsvollen Bedingungen

Die Laserspezialisten am Tridelta Campus definieren Kundennutzen durch höchste funktionale Integration, Beherrschung von Komplexität und absolute Prozesssicherheit. Flexibilität und Innovationskraft befähigen Teams und Technik auf dieser Basis, exakte Anpassungsfähigkeit an spezifische Anwendungen zu erreichen. Von der Zuverlässigkeit, der Innovationskraft und den Skaleneffekten bei allen Fertigungsleistungen und Bearbeitungstechnologien profitieren führende Industriekunden. Große Entwicklungsfortschritte machte erzielte man in den letzten Jahren vor allem in der Laserbearbeitung mit Ultra-Kurz-Puls-Technologie (UKP).

An der Schnittstelle zwischen Institutslabor und Massenfertigung

Visionäre Produktinnovationen in die Realität der industriellen Produktion umsetzen – das ist der Kern der technologischen Philosophie am Campus. Aus der Verbindung von Werkstoff-Know-how, F&E-Verfahrens-Know-how und Maschinenbau-Know-how entstand so über Jahrzehnte ein einmaliges Kompetenzzentrum für Laser-Materialbearbeitung mit großer Fertigungskapazität: von der Fein- bis zur Mikrobearbeitung von Sonderwerkstoffen für Sensorik und Leistungselektronik. Zuverlässigkeit ist das A und O bei der Verwendung von Cutting-edge-Lasertechnologie, um im Grenzbereich des technisch Möglichen agieren zu können. Die Fähigkeit, ein so universelles Werkzeug wie den Laser spezialisiert, passgenau und intelligent für Kundenanforderungen anzuwenden, gibt der Innovation einen enormen Schub. 

Willst Du an der Zukunft mitarbeiten? Komm an unseren Campus und werde Teil der Hightech-Macher-Familie.

Vertriebsmitarbeiter/Technischer Vertrieb im Innendienst (m/w/d)
LCP Laser-Cut-Processing
Anwendungsingenieur/Lasertechnologe (m/w/d)
LCP Laser-Cut-Processing
Anlagenbediener (m/w/d)
LCP Laser-Cut-Processing
Fertigungsmitarbeiter (m/w/d)
LCP Laser-Cut-Processing